Skip to main content

IPL Behandlung

Die IPL Technologie – eine neue Lichttechnik, welche Träume wahr werden lässt. Um genau zu sein einen Traum: Nämlich den einer glatten, geschmeidigen und haarlosen Haut.

Nahezu jede Frau würde sich freuen, wenn Sie auf regelmäßiges rasieren, epilieren oder waxen verzichten könnte und zugleich von unerwünschter Körperbehaarung verschont bleiben würde.

Seit einiger Zeit gibt es die sogenannte IPL Behandlung, welche sich genau um dieses Ziel bemüht – dauerhafte Haarentfernung durch Licht. Als Abänderung der Haarentfernung durch Lasern, beschäftigt sich die IPL Technologie mehr mit der Entfernung eines großflächigen Bereiches. Zudem ist die IPL Lichttechnik auch zuhause anwendbar und somit eine sinnvolle Alternative zur Haarentfernung mit Laser.

Wir möchten Ihnen im Folgenden alles Wissenswertes über die IPL Lichttechnik erzählen, sodass Sie zum Schluss bestens informiert sind und natürlich keine Fragen mehr offen bleiben.


Was ist die IPL Behandlung überhaupt?

Zunächst einmal ist es naheliegend, dass die IPL Technologie eine Behandlungsweise darstellt, welche zum Ziel hat den Haarwuchs auf ein Minimum zu reduzieren oder gar zu eliminieren. Das geschieht mit Hilfe von Lichtimpulsen, welche aktiv auf die Haut projiziert werden.

Intensed Pulsed Light“ ist die ausgeschriebene Version der Bezeichnung IPL und bedeutet in etwa so viel wie „ starke Lichtimpulse“. Lichtimpulse, welche mit Hilfe eines Haarentferners, also eines Gerätes, welches genau diese Lichtimpulse aussendet, auf die Haare und die Haut projiziert werden.

Das Wirkungsprinzip der IPL Technologie gleicht dem der Lasertechnik – Lichtenergie wird in Wärmeenergie umgewandelt.

Nach einigen Wochen fallen die Haare von alleine aus. Bei regelmäßiger Behandlung wird der Haarwuchs reduziert oder verschwindet sogar vollkommen. Wie gut die Behandlung funktioniert, hängt dabei von vielen verschiedene Faktoren ab.

Grundsätzlich kann die Haarentfernung mit der IPL Technologie bei bestimmten Dermatologen also Hautärzten, Kosmetikern oder sogar selbst zuhause durchgeführt werden.

Wie genau funktioniert die IPL Behandlung?

Grundsätzlich sollte unterschieden werden, zwischen der eigenständigen IPL Behandlung und der, die beim Spezialisten durchgeführt wird. Auch wenn das Prinzip dasselbe ist, gibt es bei der Behandlung im Eigenheim einige Dinge die beachtet werden müssen.

Die IPL Behandlung zuhause

Sollten Sie sich für eine IPL Behandlung im eigenen Heim entscheiden, dann gibt es eine Vielzahl an Dingen, welche Sie beachten sollten.

Zunächst benötigen Sie für die IPL Behandlung ein IPL Gerät, also einen Haarentferner. Im IPL Haarentfernung Ratgeber gibt es einige empfehlenswerte Haarentferner. Sie sollten jedoch beachten, dass der Kauf eines solchen Gerätes mit einem nicht geringen Kostenaufwand verbunden ist.

Als Nächstes dürfen Sie nicht vergessen, dass ein IPL Gerät noch immer Gefahren mit sich bringen kann und es deswegen unabdinglich ist, sich im Voraus ausgiebig über die Anwendung und die Handhabung des Gerätes zu informieren. Sollten Sie unsicher sein, dann probieren Sie nicht einfach aus, sondern informieren Sie sich im Zweifelsfall erneut, um möglichen Schädigungen vorzubeugen.

Auch wenn die allbekannte Laser Behandlung zurzeit nur von fachlich ausgebildeten Personen durchgeführt werden darf, bedeutet dies nicht, dass das Risiko verglichen zur IPL Behandlung höher ist.

Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus inklusive Gesichts und Bikiniaufsatz -

Wenn Sie sich für ein entsprechendes IPL Gerät entschieden haben, dann sollten sie vor der Benutzung folgende Dinge beachten:

  • Vor jeder Haarentfernung ist es unglaublich wichtig, dass Sie die zu behandelnden Stellen rasiert haben. Nur dann kann ein erfolgreiches Ergebnis erzielt werden, da die Lichtimpulse dann optimal in den Haarfollikel eindringen und diesen zerstören können.
  • Informieren Sie sich genau darüber, ob für Ihr IPL Gerät eine Creme oder ein Gel für die IPL Behandlung benötigt wird. Bei einigen Haarentfernern wird ein Gel benötigt, welches zum Schutz der Haut gedacht ist. Ohne dieses Gel, können durchaus Schädigungen oder Verbrennungen an der Haut entstehen.
  • Sind die oben genannten Schritte getan, dann folgt die eigentliche Behandlung. Meist muss noch die richtige Intensitätsstufe eingestellt werden. Bei der Haarentfernung selbst müssen Sie nicht viel mehr tun, als das Gerät auf die jeweilige Körperstelle zu halten.
  • Einige Geräte haben eine Funktion, mit der eine Haarentfernung ohne zwischenzeitliches Absetzten gewährleistet ist. Dies geht schneller und mag für den ein oder anderen durchaus komfortabler sein.
  • Wenn sie mit der Behandlung fertig sind, dann sollten nach spätestens zwei Wochen die ersten Haare ausfallen. Wichtig ist, dass Sie die Behandlung regelmäßig wiederholen, sodass eine dauerhafte Haarreduktion stattfinden kann. Vergessen Sie auch bei den Folgebehandlungen nicht, die nachgewachsenen Haar vorab zu rasieren.

DIREKT ZUM AMAZON-SPARANGEBOT!

Die IPL Behandlung beim Spezialisten

Sollten Sie sich doch für eine IPL Behandlung bei einem Dermatologen oder Kosmetiker entschieden haben, dann kommen auch da einige Kosten auf Sie zu. Jedoch ist zu beachten, dass die IPL Technologie zwar ihren Preis hat, dafür aber auch durch nachweislich positive und zufriedenstellende Ergebnisse glänzt.

Bei einer IPL Behandlung beim Spezialisten haben sie meist vor der richtigen Behandlung ein Erstgespräch. Bei diesem wird die behandelnde Person Ihnen die wichtigsten Informationen auf einem Infoblatt mitgeben und natürlich den Ablauf mit Ihnen besprechen.

Trotzdem unterscheidet sich die Haarentfernung mit Licht selbst, nicht ausschlaggebend von der eigenständigen Behandlung. Vor der Behandlung selbst müssen Sie folgende Dinge beachten:

  • Auch hier gilt, dass Sie die zu behandelnden Stellen vorher unbedingt rasiert haben. Sollten Sie das nicht getan haben, dann werden Sie keine erfolgreichen Ergebnisse erlangen. Da die Behandlung mit Kosten verbunden ist, raten wir Ihnen dazu diesen Punkt unbedingt zu beachten.


Bevor die behandelnde Fachkraft mit der eigentlich Behandlung beginnt, wird Sie vermutlich ein Kühlgel auftragen, um Ihre Haut vor der Hitze zu schützen.

Bei der Haarentfernung mit der IPL Lichttechnik ist es so, dass durch die vielschichtige Lichttechnik und die verschiedenen Lichtspektren ein relativ großer Bereich gleichzeitig getroffen wird. So können jedoch auch umliegende Hautpartien getroffen werden.

Das Kühlgel ist zwar nicht unbedingt notwendig, wird aber in jedem Fall von den Fachkräften verwendet und schadet nicht. Während der IPL Behandlung selbst, wird das Haarentfernungsgerät auf die jeweilige Körperstelle gehalten. So werden die Lichtimpulse auf die Haut projiziert und es folgt eine Verödung der Nährstoffzellen ihrer Haarwurzel.

Jede Haarwurzel die getroffen wird, ist nicht mehr in der Lage, neue Haare zu produzieren. Auch bei dieser IPL Behandlung ist es mit einem Besuch nicht getan. Wann und wie oft Sie zur Sitzung kommen müssen, wird die behandelnde Fachkraft mit Ihnen besprechen.

Grundsätzlich ist es empfehlenswert eine IPL Behandlung eher selbst zuhause durchzuführen, da sie somit Zeit und Kosten sparen können. Beim Spezialisten zahlen Sie meist jede Behandlung einzeln. Da vorab jedoch nicht absehbar ist, wie viele Behandlungen insgesamt nötig sind, können die Kosten deutlich höher ausfallen als zunächst erwartet.

 

Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus inklusive Gesichts und Bikiniaufsatz

 

 

 

Ein weiterer Vorteil der Eigenbehandlung ist die Flexibilität. Wenn Sie sich zuhause selbst behandeln, können Sie auch selbst wählen, wann Sie die nächste Behandlung durchführen. Zudem haben Sie nur einmalige Kosten bei der Anschaffung des IPL Gerät. Ob sie nun einige Sitzungen mehr oder weniger brauchen, ist zumindest irrelevant, wenn es um den Kostenpunkt geht.


Remington IPL6750 i-Light Prestige Haarentfernungssystem mit IPL-ProPulse-Technologie für Körper, Gesicht und Bikinizone - Wie oft IPL Behandlung?

Wie oben bereits beschrieben hängt die Dauer der IPL Haarentfernungsmethode von den verschiedensten Faktoren ab. Ein Haar hat einen Lebenszyklus, welcher aus einer Wachstumsphase, einer Übergangszeit und einer Ruhephase besteht.

Für eine effektive und dauerhafte Haarentfernung können nur Haare in der Wachstumsphase behandelt werden. Dies sind im Regelfall um die 30 Prozent.

Nach spätestens acht Wochen wird ein anderer Teil der Haarwurzeln aktiv und kann behandelt werden. Je nachdem wie viele Haare während einer Behandlung getroffen werden, verlängert oder verkürzt sich die Anzahl an Behandlungen.

Wie viele Anwendungen Sie benötigen, hängt auch von Ihrem Haar- und Hauttyp ab. Jeder Körper ist unterschiedlich, sodass sich im Voraus nicht genau sagen lässt, nach wie vielen Behandlungen Ihr Ziel erreicht ist.

Fakt ist: Wenn Sie die Behandlung regelmäßig wiederholen, dann kommen Sie früher oder später zum gewünschten Endergebnis und können sich durchaus auch über dauerhaft glatte, geschmeidige und haarlose Haut freuen.

Ab welchem Alter kann man eine IPL Behandlung durchführen?

Besonders Jugendliche interessieren sich oft für alternative Methoden zur Haarentfernung. Wer die IPL Behandlung zuhause durchführt, dem sind zunächst keine Altersgrenzen gesetzt. Unter 14 Jahren wird die IPL Technologie allerdings nicht empfohlen.

Wer die 14 Jahre erreicht hat, sollte eine Haarentfernung mit Licht auch nur unter Beaufsichtigung der Eltern durchführen.

 

Beim Spezialisten wird es unter 18 Jahren schwer, eine behandelnde Fachkraft  zu finden. Grundsätzlich gilt also: Wer erwachsen ist, der kann selbst bestimmen, ob und wann er eine solche Behandlung durchführen möchte.

 

Was kostet eine IPL Behandlung?

Die Kosten einer Behandlung mit der IPL Technologie variieren sehr stark, da es verschiedene Faktoren gibt, welche diesen Aspekt beeinflussen.

Die IPL Behandlung im Schönheitssalon

Eine Behandlung im Schönheitssalon unterscheidet sich preislich meist enorm von der eigenständigen Behandlung. Der ausschlaggebendste Grund dafür ist, dass die IPL Lichttechnik bei einer Behandlung im Eigenheim mit einmaligen Kosten verbunden ist, während im Schönheitssalon jede Sitzung einzeln bezahlt werden muss.

Grundsätzlich gibt es oftmals Pakete, auf die Sie als Kunde zugreifen können. Diese sind dann Behandlungspakete für bestimmte Körperregionen wie beispielsweise die Intim – und Bikinizone für 120 Euro je Sitzung. Dieser Preis ist jedoch nur ein Richtpreis und kann je nach Schönheitssalon auch deutlich höher ausfallen.

Meist fangen die Behandlungen ab 40 Euro pro Sitzung an. Dies bezieht sich dann meist auf kleinere Körperregionen wie beispielsweise die Haare an den Augenbrauen.

Im Allgemeinen sind zwischen 40 und 600 Euro aufwärts je Sitzung die Preise vollkommen unterschiedlich. Möchten Sie eine Ganzkörperbehandlung beim Spezialisten machen, dann sollten Sie definitiv mit mehreren tausend Euro rechnen. Das ist eine Menge Geld, vor allem dann, wenn Sie mit einer Eigenbehandlung deutlich günstiger dasselbe Ziel erreichen können.


Die IPL Behandlung zuhause

Bei einer Eigenbehandlung zahlen Sie zu Beginn möglicherweise etwas mehr als im Schönheitssalon. Dafür sind dies aber auch einmalige Kosten. Alles was Sie brauchen ist zunächst ein IPL Gerät.

Wenn Sie sich für ein gutes Gerät entscheiden, dann haben Sie eine große Auswahl und können bereits Geräte ab einem Preis von knapp über 300 Euro erlangen. Verglichen zu der Behandlung beim Spezialisten sparen sie eine Menge Geld.

Auf dem Markt gibt es mittlerweile auch Gerät für unter 300 Euro. Hier wird Ihnen allerdings zur Vorsicht geraten, denn nicht jedes Gerät ist auch wirklich gut.

Investieren Sie lieber ein paar Euro mehr und seien Sie sicher, dass Sie mit ihrem IPL Gerät auch das gewünschte Ergebnis erzielen.

Natürlich gibt es auch Geräte, welche deutlich teurer sind als 300 Euro, jedoch ist hier immer wichtig, dass das Preis – und Leistungsverhältnis stimmt. Teuer heißt nämlich nicht unbedingt immer besser!

Wenn Sie die IPL Behandlung besonders schonend durchführen möchten, dann können Sie noch Kosten für ein eventuelles Kühlgel mit einplanen. Diese sind bereits ab 20 Euro in guter Qualität erhältlich.

Jetzt online kaufen


Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus inklusive Gesichts und Bikiniaufsatz - Wie lange dauert die IPL Behandlung?

Sie haben sich sicherlich schon gefragt, wie lange solch eine einzelne Behandlung kostet?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da eine Behandlung je nach Körperregion unterschiedlich lange dauert. Ausschlaggebend ist dafür meist der Aufwand der jeweiligen Körperstelle.

Entscheidend ist außerdem auch, was für ein IPL Gerät Sie für die jeweilige Haarentfernung verwenden.

Sollten Sie beispielsweise einen Damenbart entfernen wollen, dann kann das innerhalb von 10 Minuten erfolgreich funktionieren. Für ein Bein müssen sie vergleichsweise dann jedoch mindestens eine Stunde einplanen.

Natürlich ist der Faktor Zeit auch immer von ihrer eigenen Genauigkeit und Präzision abhängig. Die Haare an den Augenbrauen nehmen im Gegensatz zur Oberlippe deutlich mehr Zeit in Anspruch, da hier mehr Präzision gefordert ist.

Möchten Sie eine Ganzkörperbehandlung durchführen, dann sollten Sie in jedem Fall mehr als vier Stunden einplanen. Sie sollten immer gründlich arbeiten, denn nur dann können sie erfolgreiche und zufriedenstellende Ergebnisse erwarten.

Geräte mit einer Sonderfunktion, welche es ermöglicht ohne zwischenzeitliches Absetzen die IPL Technologie zu verwenden, können die Behandlungsdauer jedoch ausschlaggebend verkürzen.

Wir raten Ihnen allerdings dazu, lieber etwas mehr Zeit einzuplanen. Vor allem dann, wenn Sie die Haarentfernung mit Licht zum ersten Mal alleine durchführen. Mit jeder Behandlung werden Sie sicherer und die Behandlungsdauer verkürzt sich.

Auch wenn die IPL Behandlung auf den ersten Blick viel Zeit in Anspruch nimmt, ist sie verglichen zum fast täglichen Rasieren deutlich zeitsparender. Zudem müssen Sie bedenken, dass ab einem gewissen Zeitpunkt, keine IPL Behandlungen mehr nötig sind und somit der Zeitaufwand erspart bleibt.

Fazit

Die IPL Behandlung ist eine neue innovative Technologie, welche es möglich macht, binnen einiger Monate eine vollständige Reduktion der Körperhaare zu erlangen. Diese neue Lichttechnik ist vielversprechend und Sie können auf langfristige Sicht, enorm viel Zeit und Arbeit einsparen. Eine IPL Behandlung ist für all die empfehlenswert, welche keine Lust mehr haben sich ständig die Haare zu rasieren. Eine einmalige Investition kann Ihnen ein beinahe ganzes Leben mit haarloser, glänzender und geschmeidiger Haut schenken!